Tag der Seniorinnen und Senioren 26.September 2018

30.08.2018

Bildinhalt: Tag der Seniorinnen und Senioren 26.September 2018 |

 

Der diesjährige Tag der Seniorinnen und Senioren greift das von der Stadt Leipzig 2018 ausgerufene Themenjahr der Demokratie auf und lädt unter dem Motto „Mach mit, mach‘s nach, ...! Demokratie in Leipzig“ zum Mitdenken, Mitdiskutieren und Mitgestalten ein.

„Die Kommune gilt als Wiege und Schule der Demokratie“.
Herr Dr. phil. Hendrik Träger, Universität Leipzig, wird in seinem Vortrag unter anderem den Fragen: „Warum macht zivilgesellschaftliches Engagement auf lokaler Ebene Sinn?“ und „Welche Möglichkeiten der Beteiligung gibt es?“ nachgehen. Anhand von ausgewählten Praxisbeispielen aus Leipzig werden verschiedene Formen des politischen und zivilgesellschaftlichen Engagements thematisiert.

Als weiteren Gast dürfen wir Herrn Franz Müntefering begrüßen, der zu „Demokratie leben – Mitbestimmung und Mitverantwortung im Alter“ referieren wird. Er wurde im November 2015 zum ehrenamtlichen Vorsitzenden der Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen gewählt. Zu deren Zielen gehört es, Ältere darin zu bestärken, Verantwortung für sich und andere zu übernehmen und das solidarische Miteinander und den Dialog der Generationen voranzubringen.

Die Vorträge mit anschließenden Diskussionen werden durch Gebärdensprachdolmetscher begleitet. In der Oberen Wandelhalle erwartet die Besucher ab Mittag ein Markt der Möglichkeiten. Die Stände und Angebote der Institutionen, Träger, Vereine und Akteure der offenen Seniorenarbeit bieten Anregungen und Gelegenheit zum persönlichen Gespräch und Austausch. Getreu dem Motto werden kleine Mitmachaktionen und Überraschungen bereitgehalten.

Programm:
09:30 Anmeldung, Begrüßungskaffee
10:00 Begrüßung Prof. Dr. Thomas Fabian Bürgermeister und Beigeordneter für Jugend, Soziales, Gesundheit und Schule der Stadt Leipzig
10:20 Politisches und zivilgesellschaftliches Engagement auf der lokalen Ebene: Motive, Möglichkeiten und Praxisbeispiele aus Leipzig Dr. phil. Hendrik Träger Lehrkraft für besondere Aufgaben an der Universität Leipzig Nachfragen/Diskussion
11:10 Demokratie leben – Mitbestimmung und Mitverantwortung im Alter Franz Müntefering Vorsitzender der Bundesarbeitsgemeinschaft Senioren-Organisationen e. V. (BAGSO) Nachfragen/Diskussion
12:10 Seniorentheatergruppe der VILLA Regie: Matthias Schluttig
12:30 Pause und Imbiss
13:00 Markt der Möglichkeiten mit kleinen Mitmachaktionen
15:00 Ende

Die Teilnahme ist kostenfrei. Alle Interessierten sind eingeladen, sich aufgrund der begrenzten Platzkapazität bis zum 14.09.2018 unter der Telefonnummer: 0341 123 – 8338 oder via E-Mail an offene.seniorenarbeit@leipzig.de anzumelden. Zur Organisation von Unterstützung bei der Veranstaltung werden Menschen mit Beeinträchtigung gebeten, sich bis zum 07.09.2018 anzumelden.


Nachricht vom 30.08.2018
Autor: S. Ruccius