kunZstoffe Jahresaktion -Müll sichtbar machen-

22.03.2018

Bildinhalt: kunZstoffe Jahresaktion -Müll sichtbar machen- | Creative Commons RitaE
Creative Commons RitaE
 

In der Jahresaktion -Müll sichtbar machen- setzt sich kunZstoffe – urbane Ideenwerkstatt e.V. 2018 mit dem Thema Müll auseinander, um zu zeigen, dass Müll nicht einfach weg ist, weil er aus unserem Blickfeld verschwindet.

Im Rahmen der Jahresaktion rief kunZstoffe dazu auf, in der Fastenzeit vom 14.02. bis 29.03.2018 auf Plastik zu verzichten.
Insbesondere Verpackungen aus Plastik bringen Müllbehälter zum Überquellen. kunZstoffe lässt in der Fastenzeit den Neukonsum von Produkten aus Plastik bleiben und erprobt, inwieweit die plastikfreie Versorgung mit Dingen des alltäglichen Bedarfs überhaupt (noch) möglich ist. Die Erfahrungen und Erkenntnisse werden gesammelt und Hinweise zur Vermeidung von Plastikmüll auf dem Blog unter www.kunzstoffe.de weitergegeben.

Am 29.03.2018 um 20 Uhr wird die Fastenzeit mit einer öffentlichen Austauschrunde zu den gesammelten Erfahrungen und Erkenntnissen und der Frage: Wie weiter? Können wir überhaupt ohne Plastik? beendet.

Georg-Schwarz-Straße 9


Nachricht vom 22.03.2018
Autor: Susanne