AKTUELLES


45-100 jährige Tagebuchvorleser gesucht

Bildinhalt: 45-100 jährige Tagebuchvorleser gesucht |

 

Im Pizza Lab (Georg-Schwarz-Straße 10) hat bereits zwei Mal die Veranstaltung "Liebes Tagebuch" stattgefunden. Dort lesen 8-10 Vorleser und Vorleserinnen alte Tagebücher aus ihrer Jugendzeit vor. Dies ist sowohl sehr lustig als auch berührend, weil sich das Publikum natürlich mit der ersten Liebe, Streit mit den Eltern, Besonderheiten der Pubertät etc. gut identifizieren kann und die Wortwahl eines 12- oder 16-Jährigen der oder die alles besser zu wissen glaubt, häufig zuckersüß-aberwitzig ist.

An die Veranstalter wurde die Idee angetragen, eine solche Veranstaltung mit Tagebüchern (oder auch Briefen) der älteren Generation zu veranstalten (bzw. die Generationen zu mischen), da deren Jugend- oder auch DDR- und/oder Kriegszeiten ebenfalls sehr bewegend sein könnten und sowohl für ein älteres Publikum als auch für die junge Generation von großem Interesse sein kann: Was hat die Jugend früher bewegt? Was haben Sie erlebt, was heute so nicht vorkommt? Auch sind heute viele Menschen aus dem Westen in Leipzig – diese und auch die jüngste Ost-Generation weiß wenig aus dem Alltag der damaligen DDR. Erzählen Sie es!

Die mutigen Vorleser und Vorleserinnen bekommen natürlich Verpflegung vor Ort. Sie suchen Ihre Tagebücher vorab nach den interessantesten, schönsten, traurigsten, romantischsten, lustigsten oder berührendsten Stellen und lesen ca. 5 bis 10 Minuten daraus vor. Die Tagebücher müssen nicht unbedingt aus der frühen Jugendzeit sein.

Das Pizza Lab würde sich sehr über Ihre Beiträge freuen!

Anmelden: 0176 46506108 oder per E-Mail: kontakt@pizzalab.de
Der Termin steht noch nicht fest.


Nachrichtenübersicht Nachricht vom 10.05.2017
Autor: Susanne

Keine aktuellen Informationen vorhanden.