Der Gott der letzten Tage- Lesung im Diakonissenkrankenhaus

Bildinhalt: Der Gott der letzten Tage- Lesung im Diakonissenkrankenhaus |

 

Westwärts!
Leipzig liest
Die Buchmesselesungen auf der Georg-Schwarz-Straße

Freitag, 24.03.2017
Diakonissenkrankenhaus, Georg-Schwarz-Str. 49-55, (Andachtsraum)
17.00 Uhr Sibylle Knauss: Der Gott der letzten Tage (Klöpfer&Meyer Verlag)

Ein Mann liegt im Sterben. Und dann geht es zur Sache. Die Sache, das ist das Leben, das dem sterbenden Mann durch den Kopf rauscht. Seine Lieben, sein Glaube, seineVerfehlungen. Es ist eine sehr, sehr lebendige Sache, zu sterben. Ein großer, spannender Kampf, der auf Leben und Tod, von dem dieses Buch erzählt. Was geschieht am Ende mit uns? Wie blicken wir auf das Leben, das wir gelebt haben? Die Menschen, die uns verbunden sind? Wie fühlt der Abschied sich an, der endgültig ist? Auch der Abschied von uns selbst? Am Ende, das wissen wir, wartet eine Erfahrung, die alles andere in den Schatten stellt.

Buchmesse- Programm Westwärts als PDF


Nachrichtenübersicht Nachricht vom 18.03.2017
Autor: Susanne

Keine aktuellen Informationen vorhanden.