Wahl des Leipziger Jugendparlaments - Kandidaten gesucht - Wahlkampfauftaktparty 26.01.2017

Bildinhalt: Wahl des Leipziger Jugendparlaments - Kandidaten gesucht - Wahlkampfauftaktparty 26.01.2017 | William Rambow und Sinah Al-Mousawi, aktuell amtierendes Jugendparlament
William Rambow und Sinah Al-Mousawi, aktuell amtierendes Jugendparlament
 

Vom 27. März bis 3. April 2017 wählen Leipziger Jugendliche wieder ihre Interessenvertretung. Ab 30. Januar können sich engagierte Kandidaten bewerben.

"Der Start war wirklich schwierig", gibt Sinah Al-Mousawi, Sprecherin des amtierenden Jugendparlaments, heute im Rückblick zu. Und ihr Kollege William Rambow, Vorsitzender des Jugendbeirats, ergänzt: "Kein Jugendlicher weiß, wie man eine Geschäftsordnung oder einen Antrag schreibt. Wir mussten das alles erst lernen."

Mit der Wahl eines neuen Jugendparlaments am 27. März 2017 endet nun schon die erste Legislatur des 2015 erstmals gewählten Gremiums.

20 neue Kandidaten gesucht

Zur Wahl werden die Karten neu gemischt und wieder engagierte Jugendliche gesucht, die die Interessen ihrer Altersgruppe in der Stadtpolitik vertreten sollen. Ab dem 30. Januar 2017 können sich alle Jugendlichen zwischen 14 und 21 Jahren, die seit mindestens drei Monaten in Leipzig leben, für eine Kandidatur bewerben. Die 20 Jugendlichen, auf die die meisten Stimmen entfallen, werden gewählt und bilden das Jugendparlament, das sich einmal im Monat im Neuen Rathaus zum Plenum trifft.

Aus dem Jugendparlament heraus rekrutiert sich auch der Jugendbeirat, der im Stadtrat Antrags- und Rederecht besitzt.

Vieles konnte von dem jungen Gremium über die letzten beiden Jahre schon angestoßen werden, resümiert Rambow. "Wir haben große Veranstaltungen wie das Konzert gegen Sexismus organisiert, mit unseren Anträgen Debatten im Stadtrat initiiert..."

Am 26. Januar 2017 findet ein offizieller Wahlkampfauftakt mit Oberbürgermeister Burkhard Jung, einer Podiumsdiskussion und anschließender Party im UT Connewitz statt.


http://www.leipzig.de/buergerservice-und-verwaltung/stadtrat/jugendparlament/[/aURL]Link Infos Jugendparlament


Nachrichtenübersicht Nachricht vom 23.01.2017
Autor: Susanne

Keine aktuellen Informationen vorhanden.