AKTUELLES


zu Besuch im AWO- Begegnungszentrum

Bildinhalt: zu Besuch im AWO- Begegnungszentrum  | Foto: S.Ruccius
Foto: S.Ruccius
 

Das AWO-Senioren-Begegnungszentrum in der Rietschelstraße 59 bietet für die Bewohner des Hauses und für Senioren aus Lindenau und Leutzsch Mittagessen und nachmittägliche Angebote und einfach einen Raum zum Treffen an.

Jeden Tag kommen hier 10-20 Senioren zusammen um gemeinsam zu Spielen, Sport zu machen, zu Tanzen oder ihr Gedächtnis zu trainieren. Alles seniorentauglich- Tanz und Sport finden im Sitzen statt. Dazu gibt es Kaffee und Kuchen und später, an entsprechenden Tagen, ein Abendbrot. Karlsbader Schnitte zum Beispiel oder Wiener und Kartoffelsalat. Das nächste große Event ist der Fasching am 16.02.17 zu dem natürlich das beste Kostüm gekürt werden soll.

Die Leiterin Frau Lippert sucht noch nach Erweiterungen ihrer Angebote. Kreative Angebote fehlen derzeit. Wer also gerne mit Senioren Basteln, Malen, Singen würde melde sich bei Ihr. Auch Konzerte oder andere Auftritte würden hier ein Publikum finden. Der Raum ist allerdings recht klein, so dass größere Ensembles eher im Sommer, z.B. zum Sommerfest aufspielen könnten.

Täglich bietet die Begegnungsstätte auch Mittagessen an. Das wird in der AWO-Haupt-Küche gekocht und nach Lindenau gefahren. Hier kann zwischen zwei Essen gewählt werden. Eine Vorbestellung ca. 2 Tage vorher ist nötig. Hier ein kleiner Auszug aus dem Angebot der aktuellen Woche: Grillschnecke mit Erbsen und Sahnepüree, Kochklops mit Gurkensalat und Salzkartoffeln oder pikantes Eierragout mit Schinkenstreifen.

Wer sich nicht sicher ist, ob er den Weg noch bewältigen kann- der hauseigene Fahrdienst holt Senioren in Lindenau und Leutzsch auch persönlich ab. Hin- und Rückfahrt für 4€.

Kontakt über: Beate Lippert Tel 0341-449 28 759

Mo: 11-13 Uhr
Di: 11-16 Uhr
Mi: 11-16 Uhr
Do: 11-17 Uhr
Fr-So: 11-13 Uhr


http://www.awo-leipzig-stadt.de/begegnungsstaetten/unser-anliegen/[/aURL]Link zu Veranstaltungs- und Essensplan (rechts unten)


Nachrichtenübersicht Nachricht vom 11.01.2017
Autor: Susanne

Keine aktuellen Informationen vorhanden.